Markiert: Schmidt Stefan Vincent

PLAY STRINDBERG

"Edgar, Alice und Kurt" (lnr) Klaus Schöberl, Sabine Herrberg, Alexander Schoenhoff, Bild: Margrit Jacobi

Seit vie­len Jahren füh­ren Alice, die ihre unbe­deu­ten­de Schauspielkarriere mit der Ehe been­det hat, und Edgar, der als ein­zi­ger glaubt ein bedeu­ten­der Militärschriftsteller zu sein, einen Ehekrieg. Sie erpres­sen ein­an­der mit Schwächeanfällen und kühl berech­ne­ter schein­ba­rer Unterwerfung, sie ver­schär­fen ihr Elend mit aus­ge­feil­tem, geüb­tem Sarkasmus.
Kurz vor ihrem 15. Hochzeitstag taucht Alices Vetter Kurt in ihrem Turmzimmer über dem Gefängnis auf.

Alles neu macht der …August!

Achtung Baustelle! „Die Schenke soll­te auch mal wie­der gestri­chen wer­den…“, mit die­sem lapi­da­ren Satz trat unser Theaterwirt Hans Anker vor etwa 3 Monaten eine wah­re Renovierungslawine los. Statt mit Eimerchen und Pinsel fix mal eben kurz…

TAM OST erhält WV-Kulturpreis

Stellvertretend für das Tam-Ost übernahm Theater-Vorstand Gerhard Sellmair (Zweiter von rechts) die Kulturpreis-Urkunde aus den Händen von WV-Vorsitzendem Reinhold Frey (Zweiter von links). Den symbolischen Scheck hielt einstweilen der WV-Kulturreferent Robert Berberich (rechts) und freute sich zusammen mit Referentenkollegen Christoph Maier-Gehring (links) über die Begeisterung der Preisträger. Schlecker

  TAM OST mit Kulturpreis des WV aus­ge­zeich­net Rosenheim – Der Wirtschaftliche Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim (WV) zeich­net mit sei­ner Kulturpreisvergabe jähr­lich Vereine, Chöre, Ensembles oder Gruppen aus den ver­schie­de­nen kul­tu­rel­len…