The Party

The Party

„The Party“ von Sally Potter INHALT KRITIK INHALT Das Ehepaar Janet und Bill lädt zu einer Party in ihrem Londoner Stadthaus ein. Janet ist zur Gesundheitsministerin ernannt worden die Krönung ihrer politischen Laufbahn. Die Nachricht soll mit engen[…]

weiterlesen …
"Sie und er", (lnr) Oliver-Schmid und Sabine-Herrberg. Bild: Günther Stranzinger

GIFT

Auf dem Friedhof findet nach zehn Jahren Trennung das erste unsichere Wiedersehen eines Ehepaares statt.
An diesem regnerischen Tag auf dem Friedhof brechen jahrelang gehegte Vorwürfe auf. In Wortgefechten verletzen und erklären beide zugleich, ob und wie jeder das Erlebte verarbeitet hat und nun das eigene Leben gestaltet.

weiterlesen …
"DREI SCHWESTERN", "Irina, ;Mascha, Olga", (lnr) Elena Schmidt, Mirjam Bertagnolli, Sabine Herrberg, Bild: Alexander Schoenhoff

DREI SCHWESTERN

Die Schwestern Olga, Mascha und Irina leben mit ihrem Bruder Andrej entfernt von der großen Welt Moskaus auf dem Land. Umgeben nur von wenigen Menschen verblühen Sie im Alltäglichen, nur am Leben gehalten von dem sehnlichen Wunsch irgendwann wieder nach Moskau zurückzukehren…

weiterlesen …
"Amphitryon und Alkmene", Oliver Schmid und Sabine Herrberg, Bild: Günther Stranzinger

AMPHITRYON

„Das ist das witzig-anmutvollste, das geistreichste, das tiefste und schönste Theaterspielwerk der Welt“. Wollen Sie Thomas Mann widersprechen und sich selbst eine Meinung über „Amphitryon“ von Heinrich von Kleist bilden? Diese dramatische Komödie der griechischen Mythologie stellt die Protagonisten der aktuellen „#MeToo“-Debatte in den dunkelsten Schatten…

weiterlesen …