Markiert: Show

„ALLES SHOW” „Best of” aus 25 Jahren TAM OST">ALLES SHOW” „Best of” aus 25 Jahren TAM OST

„ALLES SHOW” „Best of” aus 25 Jahren TAM OST"> "ALLES SHOW" 2009/2010, Andy Kulot und Daniela Mayer

Von Anfang an ein Augenschmaus, ist die fest­lich glit­zern­de Bühne im Theater am Markt Ost in der Chiemseestraße. Das Ensemble ist gut gemischt aus „alten” Show-Hasen und neu­en Gesichtern bei den Tänzerinnen und Tänzern. Sie haben die­se unver­ges­se­nen Glanzlichter auf­po­liert und ihnen neu­en, fri­schen Charme ver­lie­hen.

RO INTERNATIONAL AIRPORT

RO INTERNATIONAL AIRPORT mit der NEVER AGAIN AIRLINE

Das Warten auf Mitternacht – es war noch sel­ten so ver­gnüg­lich … Das lag nicht zuletzt an der kon­se­quent und phan­ta­sie­voll umge­setz­ten Idee, die den roten Faden lie­fer­te.

TAM-OST AUF SENDUNG

Hans Anker

Das Warten auf Mitternacht – es war noch sel­ten so ver­gnüg­lich … Das lag nicht zuletzt an der kon­se­quent und phan­ta­sie­voll umge­setz­ten Idee, die den roten Faden lie­fer­te.

Das Geheimnis ist die gute Grundierung

... im Leben: Andi Kulot (rechts), Hans Anker. Duczek

Seit 35 Jahren trat­schen sie von Silvester bis Fasching über Geschichten, die das Leben schreibt: Grete, Käthe und Christl, die drei Damen vom TAM OST, die in Wirklichkeit drei Herren sind. Wie wird Mann zur Frau? Mit Schminke, Schauspielkunst und einem Augenzwinkern.