"Anton Schmidt und Hr. Goetz" Heinz W. Warnemann und Alexander Schoenhoff - Bild: Adrian "Brabantus" Sturm

DER KRE­DIT

Neu­lich im Finanz­haus Ihres Ver­trau­ens. Zwei Män­ner, tref­fen sich zu ihrem zwei­ten Ter­min. Anlass: ein Kre­dit­an­trag, aber einer ohne aus­rei­chen­de Sicher­hei­ten. Was, wenn ein gege­be­nes Wort nun nicht genügt? Dann gibt eins das ande­re und danach ist nichts mehr wie es war!

weiterlesen …
Die Bengalische Rolle -(lnr) Mirjam Bertagnolli, Stefan Hanus, Claudia Loy, Günter Hendrich, Simone Granowski-Heinke Bild: Albert Aschl

DIE BEN­GA­LI­SCHE ROL­LE

Es beginnt alles ganz harm­los im „Hori­zon­tal-Eta­blis­se­ment“ der Musils. Es hört auf harm­los zu sein, als ein eben­so pro­mi­nen­ter wie über­ge­wich­ti­ger Gast auf die „ben­ga­li­sche Rol­le“ nicht ver­zich­ten möch­te. Denn lei­der ist er den ero­ti­schen und kör­per­lich gewag­ten Anfor­de­run­gen die­ser „ganz irren Spe­zi­al­num­mer“ nicht gewach­sen...

weiterlesen …
"DIE 12 GESCHWORENEN" (lnr) Thomas Müller als "Nr. 2", Stefan Vincent Schmid als "Nr. 3", Klaus Schöberl als "Nr. 8", Alexander Schoenhoff als "Nr. 7", Tobias Huber als "Nr.10", Bild: Adrian Bacher

DIE 12 GESCHWO­RE­NEN

Das Urteil muss ein­stim­mig sein, das zwölf Geschwore­ne in einem Mordpro­zess fäl­len müs­sen. Ein Schuld­spruch wür­de für den neun­zehn­jäh­ri­gen ange­klag­ten Jun­gen den Tod bedeu­ten. Für die Geschwo­re­nen scheint sei­ne Schuld bewie­sen, doch in der ers­ten Abstim­mung stimmt der Geschwo­re­ne Nr. 8 für nicht schul­dig...

weiterlesen …
lnr: Christian Domnick, Jutta Schmidt, Tobias Huber

EFFI!

Die tem­pe­ra­ment­vol­le Effi ist noch sehr jung, als sie von ihren Eltern in die Ehe mit Baron von Inn­stet­ten gedrängt wird. Er ist mehr als dop­pelt so alt wie Effi, ist ein ehe­ma­li­ger Ver­eh­rer ihrer Mut­ter - und den­noch macht ihr die Mut­ter den Bewer­ber schmack­haft. Sie wil­ligt ein und das Dra­ma nimmt sei­nen Lauf...

weiterlesen …