(lnr) Estragon, Wladimir, Oliver Männer, Gerd Niedermayer Bild: Albert Aschl

WAR­TEN AUF GODOT

Samu­el Becketts Schau­spiel „WAR­TEN AUF GODOT“ ist unser ers­tes Früh­jahrs­stück 2020. War­ten wir gemein­sam mit Estra­gon und Wla­di­mir auf ihn... kommt er... kommt er nicht?

weiterlesen …
DER FALL ROSEMARIE NITRIBITT, "Rosemarie", Olivia Raclot, Bild: Günther Stranzinger

DER FALL ROSE­MA­RIE NITRI­BITT

Alex­an­der Zinns drit­tes Büh­nen­stück erzählt ein Stück Zeit­ge­schich­te. Rose­ma­rie Nitri­bitt war zu ihrer Zeit - für die meis­ten wohl erst nach ihrem Tod 1957 - eine schil­lern­de und bun­des­weit bekann­te Per­son, wenn auch nicht im dem Sin­ne als „Pro­mi­nen­te“ wie sie es heu­te ver­mut­lich gewe­sen wäre.

weiterlesen …
"Zaza und George", Hans Anker und Herrmann Hager, Bild: Albert Aschl

EIN KÄFIG VOL­LER NAR­REN

Geor­ges‘ Sohn Lau­rent haben bei­de lie­be­voll gemein­sam groß­ge­zo­gen. Nun will Lau­rent hei­ra­ten und die Fami­li­en der Ver­lieb­ten sol­len sich ken­nen­ler­nen. Aller­dings: die Ver­lob­te Muri­el stammt aus einer erz­kon­ser­va­ti­ven Fami­lie!

weiterlesen …

MEIN BRU­DER, DER RÄU­BER KNEISSL

Zur fal­schen Zeit am fal­schen Ort gebo­ren? Mathi­as woll­te kein Held sein. Er woll­te ein siche­res „nor­ma­les“ Leben. Er woll­te gut sein und sich um sei­ne Fami­lie küm­mern. Aber schon als Kind wur­de er aus­ge­grenzt...

weiterlesen …