Markiert: Killy Karin

IMPRO-MANIFEST

stadtlandimpro

Donnerstag, 7. Mai, 20 Uhr IMPRO-MANIFEST 10 JAHRE STADTLAND IMPRO Zum 10-jäh­­ri­gen lässt es das Münchner Ensemble in der Jubiläumsshow mäch­tig kra­chen. Es prä­sen­tiert nach den Vorgaben der Zuschauer die bes­ten und belieb­tes­ten Impro-Spiele.…

STADTLAND IMPRO

stadtland impro

Do, 12. März, 20 Uhr: 8. IMPROCUP – FINALE stadt­land impro und Bake this (USA/ISRAEL) kämp­fen um den Kuhpokal. Do, 9. April, 20 Uhr: Impro Comedy Show Seit 2007 erfin­det sich die Impro Show…

8. ROSENHEIMER IMPROCUP

stadtland impro - Karin Killy und Johannes Bockermann

Vorrunde. Karin Killy und Johannes Bockermann von stadt­land impro ver­tei­di­gen den Titel gegen 4 Teams der bes­ten Impro-Schauspieler der Alpenregion.

HARRY UND SALLY

"Harry und Sally" Florian Fuchs und Regina Kröll

Ist wirk­lich Sex schuld dar­an, dass Frauen und Männer nicht befreun­det sein kön­nen? Genau das behaup­tet Harry in dem Filmklassiker „Harry & Sally“. Gelegenheit, sich ein eige­nes Bild zu machen, bie­tet das TAM mit der Inszenierung die­ser Romantikkomödie.

THE PRIDE

lnr: "Oliver und Philip" Tobias Huber und Bernhardt Burgstaller

Das Stück „Pride” stellt die Lebens‑, Leidens- und Liebeswege zwei­er schwu­ler Männer, Oliver und Philip, in zwei völ­lig unter­schied­li­chen Zeitläufen, 1958 und 2008, ins Zentrum des Geschehens. Nach fünf­zig Jahren sind sie zwar die glei­chen Charaktere, aber nicht die­sel­ben Personen.