Markiert: Lüders Klaus

DAS OPFER HELENA

Das Opfer Helena, Bild: OVB/Jacobi 2014 Christian Domnick, Sabine Herrberg

Die “Miss World” der Antike – ein Opfer? So zumin­dest plant das Helenas macht­hung­ri­ger, lang­wei­li­ger Gatte Menelaos von Sparta, und dazu lädt er den Prinzen von Troja ein.

KOMÖDIE IM DUNKELN

"Carol Melkett, Brindsley Miller und Miss Furnival" Anja Rajch, Peter Fritsch und Gabriela Schmidt

Ein gro­ßer Abend im Leben des jun­gen Bildhauers Brindsley Miller:
Ein rus­si­scher Mäzen hat sich ange­kün­digt, um eine sei­ner Skulpturen zu kau­fen. Dann wäre Brindsley end­lich sol­vent und könn­te sei­ne Verlobte Carol hei­ra­ten…

FAUST – Der Tragödie erster Teil

"Mephisto und Dr. Faust" Sabine Herrberg und Klaus Schöberl Bild: Margit Jacobi, ovb 2013

Unter der Regie von Stefan Vincent Schmidt lockt ein weib­li­cher Mephisto schlag­fer­tig und hin­ter­trie­ben mit Hexentrank und schö­nem Weib, mit Hinterlist und Schmeichelei. Trickreich spinnt er sei­ne Fäden: ein Faust glüht vor Lust, das Gretchen opfert ihren Trieben fast alles – die Mutter, den eige­nen Bruder und … ihren Glauben?

BLUMEN AUS STAHL

"Miss Truvy, Shelby, Annelle und M'Lynn" Bild: Margit Jacobi, ovb 2013

In einer Kleinstadt des US-Südstaates Louisiana tref­fen sich jeden Samstag fünf Frauen in Truvys Schönheits­salon, um mit sehr viel Haarspray den Tücken des Alltags zu ent­flie­hen und bei einem Kaffee den neu­es­ten Tratsch aus­zu­tau­schen. An beson­de­ren Tagen kommt auch die jun­ge Shelby hin­zu…

NEST FÜR EINEN STAR

"Felix Schrull und Sandra Sarottini" Gerhard Schmid und Jutta Schmidt

Felix Schrull fühlt sich nur in sei­nem klei­nen Zimmer gebor­gen – ein Weltflüchtling mit Goldfisch, Fernsehapparat und hand­si­gnier­ten Schauspielerfotos. Die Ruhe ist hin, als sich die arbeits­lo­se Schauspielerin Sandra Sarottini mit schril­lan­stren­gen­der Selbstverständlichkeit und aller­lei Habseligkeiten bei ihm ein­quar­tiert.

DAS GLAS WASSER

"Königin Anne und Arthur" Barbara Schmidt und Peter Schrank, Bild: Margit Jacobi, ovb 2011

Königin Anna von England, die letz­te Stuart-Königin, ist eine lie­bens­wer­te, aber schwa­che Herrscherin. Sie steht ganz unter dem Einfluss ihrer ers­ten Hofdame, der Herzogin von Marlborough. Sie ist für den Krieg, denn ihr Ehemann ist Oberbefehlshaber der bri­ti­schen Armee. Die Königin aber will den Frieden erhal­ten, so wie Lord Bolingbroke, der Premierminister wer­den will.

Neuer Vorstand ab 9. März 2015

Renate M. Mayer, Claudida Loy und Klaus Lüders

Im Rahmen der Vereinssitzung vom 8.3.2015, wur­de u.a. der neue Vorstand gewählt. 1. Vorstand Claudia Loy 2. Vorstand Gerhard Sellmair Kassier Klaus Lüders Schriftführung Angelika Sewald-Löffelmann Kassenprüfung Andreas Kulot, Roland Wieser Der bis­he­ri­ge 1.…