EINE FREUNDSCHAFT IN BRIEFEN

Samstag, 25. Juli, 20 Uhr

ZUM STÜCKZUM VORBUCHEN

GOETHEGESELLSCHAFT IM TAM-OST

EINE FREUNDSCHAFT IN BRIEFEN

SZENISCHE LESUNG MIT KATALIN ZSIGMONDY UND AUGUST ZIRNER

Image by Mandy - https://www.flickr.com/people/mandz-images/

Der Briefwechsel zwischen George Sand und Gustave Flaubert erstreckte sich über 13 Jahre, bis zu Sands Tod. Über 400 Briefe sind erhalten.

George Sand war schon eine reife, erfolgreiche Frau – sie ging auf die Sechzig zu – mit turbulenter Vergangenheit, berühmt in ganz Europa, fest verwurzelt in den obersten Kreisen von Paris.

Die neunjährige Beziehung zu Chopin lag lange hinter, als Flaubert der einflussreichen Dame ein Autorenexemplar seines Romans „Madame Bovary“ zukommen ließ, mit der Notiz: “Für Madame Sand, gewidmet von einem Unbekannten“.
Das war der Beginn dieser „Freundschaft in Briefen“.

Eintritt 16,- Euro, Mitglieder der Goethegesellschaft ermäßigt 12,- Euro

Bild: Mandy, flickr.comPiclink

Termin(e):

Ihre Reservierungsanfrage für diese Veranstaltung

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden von uns weder für eigene noch für fremde Werbezwecke missbraucht, geschweige denn an Dritte weitergegeben! *-markierte Felder sind für Pflichteingaben.

Sie reservieren für:

Für welches Datum?* (Siehe Termin(e) oben)

Wie viele Plätze möchten Sie reservieren?

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*
(Wird zur schriftlichen Bestätigung dieses Vorgangs gebraucht)

Ihre Telefonnummer* (01234 123456) für dringende Fälle.
(Wird gebraucht, um Sie z.B. bei Absagen, Überbuchung und anderen im Zusammenhang mit Ihrer Reservierung für Sie wichtigen Umständen informieren zu können)

Zusätzliches, besondere Hinweise/Wünsche

JA Datenschutzhinweis: Mit Klick auf das Kästchen neben 'JA' erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden dürfen. Meine Daten dienen zweckgebunden zur Bearbeitung/Beantwortung meiner Buchung. Diese Einwilligung zur Datenverarbeitung kann ich per Nachricht an das TAM-Büro widerrufen (Telefon, Fax, Mail, Besuch). Im Widerrufsfall werden meine Daten wenn rechtlich zulässig umgehend gelöscht. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung


Besondere Benutzerhinweise:
Ich habe verstanden, ...
  1. dass meine Reservierung auf diesem Weg keinen Rechtsanspruch auf Zuteilung hat, sondern einer einfachen Interessensbekundung gleicht.
  2. dass aus technischen Gründen eine Online-Buchung nicht zu 100% sicher ist, weder was ihren Inhalt, noch was ihre korrekte Abfertigung angeht. Elektronische Nachrichten können verloren gehen.
  3. dass erfolgreiche Buchungen i.d.R. innerhalb 3 Tagen vom Büro durch entsprechende eMails bestätigt werden.
  4. dass ebenfalls bedingt durch fehlerhafte Technik manche Geräte und Programme je nach Version, Alter und individueller Konfiguration mglw. Nutzungsprobleme mit diesem Online-Formular haben könnten. In einem solchen Fall beachte ich den gleich hierauf folgenden Punkt...
  5. dass ich meine Buchung auch jederzeit per Telefon, Fax oder persönlich zu den Bürozeiten einreichen kann. (Daten hierfür siehe unten, Fußzeile links)
  6. dass besondere Wünsche nur im Rahmen der Möglichkeiten berücksichtigt werden.
  7. dass die Vergabe freier Plätze am Veranstaltungstag nach der Reihenfolge aller tatsächlich vorliegenden Eingänge erfolgt.
  8. dass die Plätze nummeriert sind. Die Sitzplatznummern stehen auf der am Abend abzuholenden Platzkarte.
  9. dass Karten spätestens 30 Minuten vor dem ausgewiesenen Veranstaltungsbeginn abgeholt und dabei auch bezahlt werden müssen.
  10. dass ermäßigte Karten nur auf Vorlage entsprechender Nachweise (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) ausgegeben werden

Vor Versand bestätigen: Ich habe die besonderen Benutzerhinweise zur Kenntnis genommen


Sicherheitsabfrage:
Sicherheitscode: captcha

(ABSCHLIESSENDER HINWEIS_Sollten Sie technische Probleme bei der Nutzung dieses Formular haben,
versuchen Sie es entweder mit einem anderen Gerät und/oder Browser oder folgen Sie oben dem Punkt 5.)

Das könnte Dich auch interessieren...