Kategorie: Chronik

Die Autopsie / Der Kahle Berg

TAM Färberstraße - 1999

Rosenheimer „Theater am Markt” mit zwei Einaktern eröff­net. Die „Vaganten” haben im mitt­ler­wei­le brei­ten Spektrum der Rosenheimer Amateurtheater zwei Bereiche besetzt, die ihnen so schnell nie­mand strei­tig machen dürf­te. Der eine Bereich sind die „groß­ka­li­bri­gen” Stücke (wie etwa der „Woyzeck” oder der geplan­te „Sommernachtstraum” Shakespeares), der ande­re sind die kaum oder über­haupt nicht bekann­ten Stücke mit Werkstatt-Charakter.

WER REITET SO SPÄT…?

(lnr) Horst Oberländer und Helmut Huber

Mit Balladen unsterb­li­cher deut­scher Dichter haben sich vier Frauen und vier Männer des Ensembles im Theater am Markt aus­ein­an­der­ge­setzt und sie in einer Inszenierung von Barbara Schmitt auf der Bühne des TAM span­nend erzählt und ver­an­schau­licht.