Markiert: Schönacher Martin

HARRY UND SALLY

"Harry und Sally" Florian Fuchs und Regina Kröll

Ist wirklich Sex schuld daran, dass Frauen und Männer nicht befreundet sein können? Genau das behauptet Harry in dem Filmklassiker „Harry & Sally“. Gelegenheit, sich ein eigenes Bild zu machen, bietet das TAM mit der Inszenierung dieser Romantikkomödie.

IMPRO-MANIFEST

stadtlandimpro

Donnerstag, 7. Mai, 20 Uhr IMPRO-MANIFEST 10 JAHRE STADTLAND IMPRO Zum 10-jährigen lässt es das Münchner Ensemble in der Jubiläumsshow mächtig krachen. Es präsentiert nach den Vorgaben der Zuschauer die besten und beliebtesten Impro-Spiele....

STADTLAND IMPRO

stadtland impro

Do, 12. März, 20 Uhr: 8. IMPROCUP – FINALE stadtland impro und Bake this (USA/ISRAEL) kämpfen um den Kuhpokal. Do, 9. April, 20 Uhr: Impro Comedy Show Seit 2007 erfindet sich die Impro Show...

THE PRIDE

lnr: "Oliver und Philip" Tobias Huber und Bernhardt Burgstaller

Das Stück „Pride“ stellt die Lebens-, Leidens- und Liebeswege zweier schwuler Männer, Oliver und Philip, in zwei völlig unterschiedlichen Zeitläufen, 1958 und 2008, ins Zentrum des Geschehens. Nach fünfzig Jahren sind sie zwar die gleichen Charaktere, aber nicht dieselben Personen.

LADIES NIGHT

"Ladies Night" - (lnr.) Peter Schrank, Gerhard Sellmair, Hermann Hager, Hans Anker, Martin Schönacher und Sebastian Zollner

Eine Gruppe arbeitsloser Männer trifft sich täglich im Pub. Sie reden, streiten, saufen, bejammern sich und ihre fehlenden beruflichen Aussichten. Bis eine erfolgreiche Männer-Striptease-Gruppe in die Stadt kommt.

DIE IRRE VON CHAILLOT

Renate M. Mayer als Aurélie

Gegen Ende seine Lebens, während der deutschen Besetzung Frankreichs, verfasste der französische Dichter und Diplomat Jean Giraudoux (1882 bis 1944) seine Komödie «Die Irre von Chaillot»