Markiert: Kunz Hermann

DER HEXER

Gwenda Milton, Sekretärin des Rechtsanwaltes Messer, wird ermordet in der Themse aufgefunden. Sie war die Schwester von Arthur Milton, dem so genannten Hexer. Der hatte einige Gauner dazu gezwungen, Selbstmord zu begehen, wurde deshalb aus England ausgewiesen und lebt in Australien. Der Hexer dürfte den Mord an seiner Schwester also nicht ungesühnt lassen.,,

MAGIC AFTERNOON

Das herrliche Sommerwetter wird ausgesperrt: hinter den Jalousien lassen sich der Schriftsteller Charly und seine Freundin Birgit gemeinsam mit dem befreundeten Paar Joe und Monika durch den Nachmittag treiben. Irgendwann schlägt aus Langeweile geborene Gewalt um und der Magische Nachmittag fordert seinen Tribut.

DAS GLAS WASSER

"Königin Anne und Arthur" Barbara Schmidt und Peter Schrank, Bild: Margit Jacobi, ovb 2011

Königin Anna von England, die letzte Stuart-Königin, ist eine liebenswerte, aber schwache Herrscherin. Sie steht ganz unter dem Einfluss ihrer ersten Hofdame, der Herzogin von Marlborough. Sie ist für den Krieg, denn ihr Ehemann ist Oberbefehlshaber der britischen Armee. Die Königin aber will den Frieden erhalten, so wie Lord Bolingbroke, der Premierminister werden will.

DER GOTT DES GEMETZELS

"Michel Houillé, Alain Reille, Annette Reille und Véronique Houillé" (lnr:) Thomas Terpetschnig, Stefan Hanus, Silvia Jahn-Erbe und Jo Schumann Bild: Margit Jacobi

Zwei Jungen haben sich im Park geprügelt. Ein Stock war im Spiel und Zähne gingen verloren. Die Elternpaare Véronique und Michel in ihrer Pariser Wohnung und ihre Besucher Annette und Alain führen ein Streitschlichtergespräch. Sie wollen die Beziehung zwischen den Söhnen wiederherstellen. Doch nach und nach drängen die Schwachpunkte der einzelnen Lebensläufe an die Oberfläche.

DER HÄSSLICHE

Der Hässliche, Anja Rajch und Klaus Einsele

Lette ist hässlich. Genau genommen ist er sogar unfassbar hässlich, doch warum hat ihm das bislang niemand gesagt? Erst jetzt, da ihm sein Chef Scheffler verbietet, seine neueste Erfindung auf dem nächsten Kongress selbst vorzustellen, und da er merkt, dass sogar seine eigene Frau ihn nie wirklich ansieht, wird ihm das katastrophale Ausmaß seiner Hässlichkeit bewusst.

HIMMELWÄRTS

Melanie Mies und Helmut Huber

Die junge Luise ist ehrgeizig und will unbedingt eine berühmte Opersängerin werden, will höllisch gern nach oben. Ein himmlischer Star will sie werden.

Gespenster

Gespenster

Eine Familiengeschichte, in der moralische Prinzipien die Suche nach dem persönlichen Glück als verwerflich gelten lassen, muss Gespenster produzieren.