KULTUR PUR

Kultur Pur 

21 Jahre Leckerbissen für die Rosenheimer Kleinkunstszene

De Stianghausratschn erzählt musikalische Geschichten aus dem Leben, Henny Herz & Irmi Haager singen soulige Arrangements, Horst Eberl ist ein Bayerischer Liedermacher, bei Kupfadache heißt es: Rock, Pop, Jazz und Folk meets Bayern, und Wuide Hena bringen Songs vom wuidn Lebn. 

Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr. Eintritt: 15,- €, ermäßigt 12,- €, reservierte Karten müssen vorher abgeholt werden.

ZUM EVENT


De Stianghausratschn

Stianghausratschn

Stianghausratschn


Bei ihren Liedern und Gedichten geht es um Geschichten aus dem Leben. Roswitha Spielberger – alias Stianghausratschn Rosi – singt über die „bucklade Vawandtschaft“ bei der Geburtstagsfeier von der Oma, über den Highteckaffävoiautomaten, der viel Pflege und Geduld braucht, über den Bauern, der seine Frau auch ohne RTL findet, aber auch über das „Schickimicki Bussi, Bussi“-Gehabe der Hot Wollee. Ratschn, Tratschn und Leid ausrichten kommen nicht zu kurz und ernstere Themen wie „es weard Zeit“ oder „grod war olles no in Ordnung“gehören dazu. Jeder kann sich irgendwo wieder finden, langweilig weards do quis koam“.

 

Henny Herz & Irmi Haager

Henny Herz

Henny Herz


„Singen war für mich immer schon Bestandteil meines Lebens!“ sagt Henny Herz. Egal, wo sie auf der Bühne steht – nachdem sich ihre dunkle Stimme zum ersten Mal ihren melodischen Weg durch die Reihen gebahnt hat, liegt ein Zauber im Raum, dem sich die wenigsten entziehen können. Ihre die souligen Arrangements tasten sich direkt in die Ohren und Herzen der ZuhörerInnen. Bei Kultur pur tritt sie zusammen mit Irmi Haager auf.

 

 

 

 

Horst Eberl – Bayerischer Liedermacher

Horst Eberl

Horst Eberl


Eine Kleinkunstprobe der besonderen Art können Sie mit dem Pleiskirchner Musiklehrer Horst Eberl erleben. Mit spitzer Zunge und flottem Gitarrenspiel, nimmt er nicht nur sich selbst, sondern auch den ganz normalen Alltag und seine Probleme auf die Schippe. Grandios versteht er es, den Spiegel vorzuhalten oder auch mal zum quer Denken anzuregen. Wer es kurzweilig mit Lachgarantie mag, ist bei ihm genau richtig.

 

 

 

 

Kupfadache – Rock, Pop, Jazz und Folk meets Bayern

Kupferdache

Kupferdache


Seit dem Herbst 2015 hat sich Kupfadache eine treue und stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Die Combo besticht mit eingängigem aber doch eigenwilligem Sound. Kraftvoller Dreigesang, melodiöses Zwiegespräch zwischen Trompete und Zither und starke Solo-Parts – so verzaubert Kupfadache das Publikum. Die Songs bestechen durch die Geschichten, die sie in Wort und Ton erzählen – feinsinnig, gefühlvoll und schmunzelnd, funkelnd, melancholisch. Sabine und Silvia singen und spielen Gitarre, Andrea singt und spielt Zither, Michaela spielt den Bass und Stefan singt ebenfalls, bläst aber hauptsächlich Flügelhorn, Trompete und Flöte. Alle Mitglieder komponieren und texten ihre Lieder.

 

Wuide Hena

wuide hena

wuide hena


Karin Michalke und Anni Reisberger haben eine gemeinsame Liebe: die Alm. Dennoch haben ihre Lieder ein breiteres

Spektrum. Es geht um Leben, Spaß und Herz, um Ernsthaftigkeit, Leichtsinn und Leichtigkeit. Aus ihren schönen Stimmen blitzt oft Frechheit und Gewitztheit, zweistimmig und harmonisch erklingen die raffinierten Songs vom wuidn Lebn.

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken