GUT GEGEN NORDWIND und  ALLE SIEBEN WELLEN

Komödien nach den Romanen von Daniel Glattauer

ZUM STÜCKZUR KRITIKZUM VORBUCHENZUR GALERIE
PLAKAT - 2017 - GUT GEGEN NORDWIND und ALLE SIEBEN WELLEN, Grafik: David Schmidt

PLAKAT – 2017 – GUT GEGEN NORDWIND und ALLE SIEBEN WELLEN, Grafik: David Schmidt

Vorstellungstermine:
Samstag, 23. September 2017, 20 Uhr, PREMIERE
Freitag / Samstag, 29. / 30. September, 20 Uhr
Sonntag, 1. Oktober, 17 Uhr
Freitag / Samstag, 6. / 7. Oktober, 20 Uhr
Sonntag, 8. Oktober, 17 Uhr
Freitag / Samstag, 13. / 14. Oktober, 20 Uhr
Sonntag, 15. Oktober, 17 Uhr
Freitag / Samstag, 20. / 21. Oktober, 20 Uhr

(Klicken zum anzeigen)
Im Ensemble TAM OST - Produktion
Im Ensemble TAM OST - Schauspiel (Klick zum zeigen)

Zum Inhalt:

"Emmi Rothner" Sarah Fischbacher, Bild: Albert Aschl

„Emmi Rothner“ Sarah Fischbacher, Bild: Albert Aschl

"Leo Leike" Daniel Burton , Bild: Albert Aschl

„Leo Leike“ Daniel Burton , Bild: Albert Aschl

Mit seinen Romanen „Gut gegen Nordwind“ und „Alle sieben Wellen“ landete Daniel Glattauer zwei absolute Bestseller. Auch die Theaterfassungen haben die deutschsprachigen Bühnen erobert.

Im TAM OST werden in diesem Herbst die beiden Stücke vor und nach der Pause in einer Inszenierung am gleichen Abend gespielt. 
Natürlich zusammen für den üblichen Eintrittspreis von 14,- €!

Gut gegen Nordwind“ erzählte hier bereits 2012 erfolgreich, wie Emmi Rothner und Leo Leike in zahllosen Emails miteinander vertraut wurden und ließ die Frage offen, ob sie irgendwann auch „analog“ zusammenkommen, nachdem sie sich virtuell kennen- und lieben lernten.

"Gut gegen Nordwind" mit Sarah Fischbacher und Daniel Burton Bild: Albert Aschl

„Emmi und Leo“, Sarah Fischbacher und Daniel Burton, Bild: Albert Aschl

Die Antwort gibt „Alle sieben Wellen“ als Fortsetzung dieser ungewöhnlichen Liebesgeschichte. Denn nach zehnmonatiger Funkstille hat Emmi ihren Leo wieder im Internet aufgespürt.

"Gut gegen Nordwind" mit Sarah Fischbacher und Daniel Burton Bild: Albert Aschl

„Emmi und Leo“, Sarah Fischbacher und Daniel Burton, Bild: Albert Aschl

Die beiden kommen einander nicht nur in der virtuellen Welt näher. Zwar ist Leo mittlerweile liiert und Emmi ist noch immer verheiratet. Aber die Hoffnung auf das lang ersehnte Dauer-Happyend stirbt bekanntlich zuletzt. Es bleibt spannend, ob der charmante Liebesdialog dorthin führt.

© ovb, 26.9.2017, Margrit Jacobi

Wie es mit Emmi und Leo weitergeht

Der österreichische Autor Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, schrieb 2006 den E-Mail-Roman „Gut gegen Nordwind“ und 2009 die Fortsetzung „Alle sieben Welten“.

"Emmi und Leo", Sarah Fischbacher und Daniel Burton, Bild: Margrit Jacobi, ovb 2017

„Emmi und Leo“, Sarah Fischbacher und Daniel Burton, Bild: Margrit Jacobi, ovb 2017

Beide Romane wurden in vierzig Sprachen übersetzt und als Bühnenfassungen in mehr als vierzig Theatern gespielt. Gabriela Schmidt brachte, nachdem sie 2012 bereits „Gut gegen Nordwind“ im TAM OST inszeniert hatte, jetzt zur Herbsttheater-Saison beide Bühnenwerke an einem Abend dort zur Aufführung. Auch die zwei Protagonisten, Sarah Fischbacher in der Rolle der Emmi Rothner und Daniel Burton als Leo Leike, sind wieder dieselben.

Viele Weinflaschen als Requisiten

Das Bühnenbild zeigt gleichbleibend im linken Bühnenteil das Apartment von Emmi, rechts das von Leo. Einige Accessoires bringen die weibliche Note in Emmis Behausung. Bei Leo gehören im Laufe des Spiels viele Weinflaschen zu den Requisiten.

Es ist sicher nicht die leichteste Übung, immer am selben Standort mit ausschließlich zwei Schauspielern die Aufmerksamkeit des Publikums drei Stunden zu halten. Dank der beiden ausgezeichneten Akteure gelingt dies zwar, wenn auch bei „Alle sieben Wellen“ die Spannung nachlässt und sich zeitweise eine gewisse Eintönigkeit einschleicht.

Sarah Fischbacher gibt die quirlige Emmi, impulsiv, einfühlsam, zornig und ungeduldig, traurig und hoffnungsvoll. Daniel Burton verleiht der Figur des Leo Leike Bedächtigkeit, Sensibilität, aber auch Wut, Sehnsucht und Verlangen. Völlig textsicher beherrschen sie die lauten, wie die leisen Töne und agieren absolut professionell. Die Regie hält besonders Sarah Fischbacher fast ständig in Bewegung. Beide Darsteller wechseln nahezu synchron immer wieder ihre Kleidung. Während Daniel Burton eher den gemächlichen Typen gibt, darf Sarah Fischbacher als Emmi ihr Temperament voll ausspielen. Auf eine Tafel im Bühnenhintergrund schreiben beide abwechselnd kleine Teile ihrer E-Mails und immer die Zeit, die zwischen den Mitteilungen vergangen ist.

Bedürfnis nach persönlichem Kennenlernen.

Der Autor Daniel Glattauer hätte vor Internet-Zeiten eben zwei Briefromane geschrieben, bei denen freilich weder die Schnelligkeit der Übermittlung, noch die Kürze einiger Nachricht zum Einsatz gekommen wären. Das Bedürfnis nach persönlichem Kennenlernen würde jedoch wohl immer bestehen.

Am Ende gab es Blumen für die Schauspieler und ihre Regisseurin und großen Applaus…

Termin(e):

Ihre Reservierungsanfrage für diese Veranstaltung

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden von uns weder für eigene noch für fremde Werbezwecke missbraucht, geschweige denn an Dritte weitergegeben! *-markierte Felder sind für Pflichteingaben.

Sie reservieren für:

Für welches Datum?* (Siehe Termin(e) oben)

Wie viele Plätze möchten Sie reservieren?

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*
(Wird zur schriftlichen Bestätigung dieses Vorgangs gebraucht)

Ihre Telefonnummer* (01234 123456) für dringende Fälle.
(Wird gebraucht, um Sie z.B. bei Absagen, Überbuchung und anderen im Zusammenhang mit Ihrer Reservierung für Sie wichtigen Umständen informieren zu können)

Zusätzliches, besondere Hinweise/Wünsche

JA Datenschutzhinweis: Mit Klick auf das Kästchen neben 'JA' erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden dürfen. Meine Daten dienen zweckgebunden zur Bearbeitung/Beantwortung meiner Buchung. Diese Einwilligung zur Datenverarbeitung kann ich per Nachricht an das TAM-Büro widerrufen (Telefon, Fax, Mail, Besuch). Im Widerrufsfall werden meine Daten wenn rechtlich zulässig umgehend gelöscht. Weitere Informationen siehe: Datenschutzerklärung


Besondere Benutzerhinweise:
Ich habe verstanden, ...
  1. dass meine Reservierung auf diesem Weg keinen Rechtsanspruch auf Zuteilung hat, sondern einer einfachen Interessensbekundung gleicht.
  2. dass aus technischen Gründen eine Online-Buchung nicht zu 100% sicher ist, weder was ihren Inhalt, noch was ihre korrekte Abfertigung angeht. Elektronische Nachrichten können verloren gehen.
  3. dass erfolgreiche Buchungen i.d.R. innerhalb 3 Tagen vom Büro durch entsprechende eMails bestätigt werden.
  4. dass ebenfalls bedingt durch fehlerhafte Technik manche Geräte und Programme je nach Version, Alter und individueller Konfiguration mglw. Nutzungsprobleme mit diesem Online-Formular haben könnten. In einem solchen Fall beachte ich den gleich hierauf folgenden Punkt...
  5. dass ich meine Buchung auch jederzeit per Telefon, Fax oder persönlich zu den Bürozeiten einreichen kann. (Daten hierfür siehe unten, Fußzeile links)
  6. dass besondere Wünsche nur im Rahmen der Möglichkeiten berücksichtigt werden.
  7. dass die Vergabe freier Plätze am Veranstaltungstag nach der Reihenfolge aller tatsächlich vorliegenden Eingänge erfolgt.
  8. dass die Plätze nummeriert sind. Die Sitzplatznummern stehen auf der am Abend abzuholenden Platzkarte.
  9. dass Karten spätestens 30 Minuten vor dem ausgewiesenen Veranstaltungsbeginn abgeholt und dabei auch bezahlt werden müssen.
  10. dass ermäßigte Karten nur auf Vorlage entsprechender Nachweise (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) ausgegeben werden

Vor Versand bestätigen: Ich habe die besonderen Benutzerhinweise zur Kenntnis genommen


Sicherheitsabfrage:
Sicherheitscode: captcha

(ABSCHLIESSENDER HINWEIS_Sollten Sie technische Probleme bei der Nutzung dieses Formular haben,
versuchen Sie es entweder mit einem anderen Gerät und/oder Browser oder folgen Sie oben dem Punkt 5.)

Aufnahmen aus der Finalprobe von Albert Aschl
Alle Rechte vorbehalten, nicht-private Nutzung nur nach Freigabe durch den Vorstand oder durch den Fotografen gestattet.
(Qualitativ bessere Versionen finden Sie hier im gFoto-Album)